Donnerstag, 7. Oktober 2010

Mein erstes Werk für Night Shift Stamping

Heute durfte ich zum ersten Mal in meiner Funktion als Gast-Designerin einen Beitrag beim Night Shift Stamping Challenge Blog posten.
Das Thema diese Woche ist HERBST.
An sich ist das Thema so gar nicht meins, aber ich hab dann einfach überlegt, was ich am Herbst schätze.
Wenns regnet und stürmt, leg ich mich gern mit einem guten Buch, einem Becher Kakao und ganz vielen Keksen auf die Couch und lese eingemummelt in eine Decke so vor mich hin.
Natürlich brauche ich dazu auch immer ein Lesezeichen, damit ich die Bücher nicht einknicken oder auf den Bauch drehen muß, um die Seite nicht zu vergessen.
Vor längerer Zeit hab ich mal einen Blog gefunden, da waren alle Basteleien aus Stanzteilen gemacht. Das find ich ja auch immer super. Ein bißchen distressen, hier und da ein paar Lichtreflexe, ein paar Falten - schon kann man auch gestanzten Teilen Leben und Mimik einhauchen.
Im Moment hab ich wieder ein Harry-Potter-Buch am Wickel und da gibt es ja die furchtbar alte Eule von Ron´s Familie.
Ich finde, meine Eule sieht furchtbar alt und bemitleidenswert aus, oder?!? *grins*

Kommentare:

  1. Woooooow, wie genial ist das denn?!?!!!!!
    Das Lesezeichen ist einfach klasse und die Eule ist bewundernswert bemitleidenswert *lach*. Geniale Idee!!!!!

    Knuddelz Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt!!! Meike, mit diesem Lesezeichen würde ich glatt nochmal dir dicken Harry Potter Schinken lesen. Toll gemacht mit den ganzen Stanzteilen.
    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hab das Werk schon bei NSS bewundert. Das ist echt superschick geworden. Und ja, ein wenig traurig schaut sie schon aus, die kleine Eule. Aber genau das macht es aber wieder aus. Finds ganz klasse.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deine Lesezeichen traumhaft schön!!!! Die Idee ist klasse und der Blog würde mich auch interessieren. Solche Schen finde ich toll!!!
    Ich komm jetzt öfter vorbei:-))

    LG Franca

    AntwortenLöschen