Montag, 3. Mai 2010

Für einen lieben Kollegen...

...der seinen 40. Geburtstag mit uns gefeiert hat, hab ich diese Karte in Form eines Sakkos gewerkelt. Auf einem ganz tollen Blog aus Norwegen hab ich eine fantastische Anleitung für diese Karte gefunden.
Das Sakko hab ich aus Cardstock gearbeitet (die doch sehr gewöhnungsbedürftige Farbe hab ich gewählt, weil mein Kollege gern solche Farben trägt...)
Wenn man den Kragen hochklappt, kann man die Weste noch runterklappen und seine Glückwünsche hineinschreiben. Ich hatte auch noch einen kleinen Umschlag reingebastelt, um die eingesammelte Kohle von den anderen Kollegen unterzubringen.
Die ganze Aktion hat gefühlte 10 Stunden gedauert, mit dem Ergebnis bin ich aber mehr als zufrieden.
Das Geburtstagskind war es auch *freu*

Kommentare:

  1. Boah, wie geil ist die denn!?!?!?
    Das ist ein Traum von einer Karte!

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  2. Wowwwwwwww,
    das sieht echt absolut klasse aus!!!!!!
    Supersauber gearbeitet, und einfach nur GENIAL!!!! und erst die Taschenuhr....HAMMER!!!!!

    Knuddelz ivi

    AntwortenLöschen
  3. Wow Meike,
    da sieht man die Mühe und Arbeit aber echt genau, tolles Teilchen hast Du da gezaubert, toll toll

    liebe Grüsse
    von nebenan
    Birgitli

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenn diese Karte in einfacherer Form, aber die ist noch viel besser.

    Gefällt mir richtig gut.

    Lg Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Boah ist die toll geworden... Das kann ich mir vorstellen das der Beschenkte sich darüber gefreut hat!!!!
    LG
    Margret

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine tolle Idee und klasse umgesetzt... wow
    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen