Mittwoch, 18. August 2010

Flaschenanhänger

Im Moment habe ich keine Lust zum Kartenbasteln. Deshalb gibt es heute einen Flaschen- oder Türanhänger.
Meinen Anhänger hab ich mit Schoki gefüllt *mjam*
Ich habe eine ganz simple Anleitung bei einer SU-Demontratorin gefunden.
Die Vorderseite habe ich dann mit Designpapier von Magnolia (Hunningbird Plaid) beklebt. Meine ersten Gehversuche mit einer Häkelnadel habe ich in Form einer Blüte noch aufgehübscht und mit 3-D Klebepads angebracht.
Die "Charleston-Tilda" habe ich mit Polychroms coloriert und an den Flügelchen ein wenig mit Stickles beglittert.
Die leckerer Füllung hat das Fotoshooting leider nicht überlebt.....

Kommentare:

  1. Ich hab mir am Anfang schon gedacht, hm ob die Schoki da wohl lange drin ist?

    Hihi, sieht sehr toll aus und klasse coloriert.

    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmmmm süss und lekka :O)
    liebste Grüsse von nebenan
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Toll gemacht, sowas suchte ich gerade ... muß gucken, dass ich nach Ferien und Urlaub wieder in die Gänge komme :O) Dein Garn schaut toll aus ... das Mädel ist super coloriert. LG Andy

    AntwortenLöschen
  4. wow... tolle Idee.. ich denke die muß ich mal mopsen... ;o)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen