Montag, 7. Juni 2010

Ohne Stempel geht´s auch

Diese Karte hat mal wieder richtig viel Spaß gemacht und ging superleicht von der Hand.
Die Freundin meines Kollegen hat Geburtstag und soll ein Salzwasser-Aquarium von ihm bekommen. Natürlich soll sie alles selbst aussuchen (ist wohl auch besser bei uns Frauen, gell?) und deshalb musste ein Gutschein für das Aquarium her.
Da ich keine STempel mit Fischen oder anderem Meeresgetier besitze, hab ich meine Cuttlebug- und Sizzix-Schablonen vom Staub befreit und gestanzt, was das Zeug hält. Das Seepferdchen hab ich aus Cardstock ausgenüddelt, abgeschmirgelt, ein bißchen mit rose schattiert und ordentlich mit Stickles beglittert.
Die Seesterne und Muscheln sind aus ganz einfachem Tonpapier ausgestanzt und mit ein bißchen Stickles und weißem Gelstift aufgerüscht.
Die Karte ist bei meinem Kollegen schon mal super angekommen, bleibt nur abzuwarten, was seine Liebste dazu sagt...


Kommentare:

  1. Hallo Meike,
    das sind mir aber schon sehr nach "Urlaubslaune" aus..gg.
    Die Karte ist wunderschön geworden!!
    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. och Meiki, die ist ja auch toll geworde, jaja leider stauben die tollen Sachen von Cuttlebug und Sizzix auch bissel ein bei mir.

    liebste Grüsse
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Meike,

    wow, die ist ja toll geworden!!
    Also wenn die der Freundin des Kollegen nicht gefällt, dann weiß ich auch nicht.
    Ich finde sie jedenfalls einfach nur klasse! :-)

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen